Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Jeder kennt wahrscheinlich Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Nils Holgersson oder Kurt Wallander, bekannte schwedische Romanhelden. Doch nun gibt es Allan Karlsson, die Hauptfigur aus dem Buch „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ von Autor Jonas Jonasson. Sensationeller Erfolg in Schweden und derzeitig auch in Deutschland. Der Bestseller erzählt von einer originellen Flucht und zugleich über die humoristische Lebensgeschichte eines eigenwilligen Mannes.

Zum Autor

Jonas Jonasson kommt aus Växjö/Schweden, ist 51 Jahre alt (1961), hat einen Sohn und ist ein schwedischer Journalist und Schriftsteller. Nach seinem Studium in Göteborg arbeitete er für die Zeitungen „Smålandsposten“ und „Expressen“ als Journalist und als selbstständiger Medien-Berater. Jonas Jonasson veröffentlichte im Jahr 2009 sein Buch „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“, das 2010 das meist verkaufte Buch in Schweden war. In Deutschland erreichte das Buch Anfang 2012 die Spitze der Bestsellerliste. Die Übersetzungsrechte wurden in über 30 Länder verkauft. Zurzeit schreibt er an seinem zweiten Buch.

Inhalt

Allan Karlsson hat keine Lust mehr auf das Seniorenheim. An seinem 100. Geburtstag, eigentlich ein Grund zum Feiern, beschließt er dem Heim ein für alle Mal den Rücken zu kehren. Bevor seine Geburtstagsparty steigt, klettert er aus dem Fenster und macht sich aus dem Staub. Ein Rentner Road Trip beginnt. Schon bald ist Allan ungewollt in kriminelle Machenschaften verwickelt. Alles wegen eines Koffers voll mit Schwedischen Kronen. Die Gangster sind nun hinter dem Hundertjährigen her, doch er hat Glück. Wie sich Allan aus dieser Zwickmühle befreit beziehungsweise was er schon alles in seinem Leben erlebt hat… LESEN :-)

Quelle: libri.de

Präsentiert von DT Author Box

geschrieben von: JaKe

JaKe

Bloggen bietet mir die Möglichkeit, euch Teil haben zu lassen, was die Welt live erlebt! Die Chance zu haben, meine Meinung zu äußern, kann und will ich mir nicht entgehen lassen. Es macht mir Spaß, euch zu unterhalten und ebenso eure Kommentare zu lesen :-)
Mein Motto:“Un ami, c’est quelqu’un qui sait tout de toi, et qui t’aime quand même.”

Website des Autors

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 3.7/5 (3 votes cast)
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand, 3.7 out of 5 based on 3 ratings

2 Antworten : “Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand”

  1. Jasmin sagt:

    Ist das jetzt ein Kinderbuch, oder auch was für Erwachsene? Ich bin etwas verwirrt wegen dem VErgleich mit pippi Lanstrumpf und Michel aus Lönneberga.

  2. JaKe sagt:

    Ist ein Buch für Erwachsene. Wollte nur einen kleinen schwedischen Vergleich machen. Denn auch schwedische Autoren sind erfolgreich in Bücher schreiben :-)