Das waren die Olympischen Spiele 2012 in London

Das waren die Olympischen Spiele 2012 in London
Am Sonntag, 12. August 2012, gingen die Olympischen Spiele in London mit einer spektakulären Party zu Ende. Kim Gavin (Gestalter und Kreativdirektor) zauberte in das Olympia Stadion, alles was London, an Musik und Kultur ausmacht. Mit dem Titel „A Symphony of British Music“ ging die dreistündige Show über die Bühne. Im Innenraum des Stadions wurden Nachbildungen von Londoner Wahrzeichen wie London Eye, die St. Paul’s Kathedrale und die Tower Bridge aufgebaut. Fester Bestandteil des Programmes war auch die Tradition der Übergabe der Olympischen Flagge an den nächsten Veranstaltungsort der...
read more

Die Olympischen Spiele 2012 London

Die Olympischen Spiele 2012 London
Die Olympischen Spiele finden diesen Sommer vom 27 Juli bis 12 August 2012 in London statt. Die britische Hauptstadt ist nun zum dritten Mal Gastgeber der Spiele und setzte sich im Rahmen der 117 Session des Internationalen Olympischen Komitees in Singapur gegen Paris, New York, Madrid und Moskau durch. Insgesamt werden rund 302 Wettbewerbe in 26 Sportarten ausgetragen. Austragungen – Schauplätze Herzstück der Olympischen Spiele 2012, wird der Olympische Park sein mit seinem Stadion, der sich im Osten von London befindet. Hier werden Wettbewerbe wie Synchronschwimmen, Schwimmen und Wasserball...
read more

Rolling Stones wird 50 Jahre

Rolling Stones wird 50 Jahre
Rolling Stones gegründet im Frühjahr 1962 in London. Bandmitglieder waren Mick Jagger (Leadsänger, Harmonika), Keith Richards (Gitarre, Gesang), Brian Jones (Gitarrist, Harmonika) und Ian Stewart (Klavier). In den Jahren ihres Erfolgs gingen und kamen neue Bandmitglieder. Zuletzt standen die beiden Gründer Mick Jagger und Keith Richards mit Gitarrist-Bassist Ronnie Wood und Schlagzeuger Charlie Watts auf der Bühne. In den 60er-Jahren stürmten die Rolling Stones, sowie auch die Beatles die Vereinigten Staaten. Da, zu dieser Zeit, viele Bands aus dem Vereinigten Königreich den Durchbruch in...
read more